'Der Bachelor' - Conny petzt Lesbenkuss von Porno-Melanie

Wie reagiert Jan Kralitschka?

Heute Abend, 23. Januar, ist es wieder so weit: "Der Bachelor" und seine Ladies sorgen um 21:15 Uhr dafür, dass wir uns gut unterhalten fühlen. Dieses Mal geht es für Melanie, Natascha, Conny und Nina auf ein Date am Meer, doch es herrscht extrem schlechte Stimmung. Besonders Conny und Mona scheinen - teilweise im wahrsten Sinne der Worte - unter einer tiefschwarzen Gewitterwolke zu stehen.

Beim Einzeldate spricht Nachthemd-Model Jan Kralitschka, 36, Conny auf ihre miese Stimmung an. Sie redet nicht um den heißen Brei verum und vertraut ihm pikante Infos aus der Villa an:

"Ich will niemanden schlecht machen. Aber ich finde, du musst bestimmte Dinge einfach wissen", beginnt sie ihren Monolog.

"In der Villa sind Personen mit dabei, wo ich mir sage: 'Was macht die eigentlich hier?' Sind wir hier in einer Freakshow? Gestern hatte Melli keinen Schlüpper an", sagt sie mit einem angeekelten Blick.

Dann informiert sie den Rosenkavalier auch über den Lesbenkuss zwischen Erotikmodel Melanie und Nina. Der erstaunte Bachelor muss mit so vielen interessanten Darstellungen erst mal zurechtkommen und zieht sich zurück: Wer muss wohl gehen?

Mona ist es zumindest nicht. Sie wird am nächsten Tag zu einem Einzeldate eingeladen. Aber zu früh gefreut! Das Date muss verschoben werden: In Kapstadt hagelt es!