Die Party-Clique aus 'We love Lloret' macht Sölden unsicher

Zwei Wochen lang wird in Österreich gefeiert

Die Party-Truppe aus "We love Lloret" ist wieder da und macht diesmal das österreichische Sölden unsicher. Dort geht es zwei Wochen zum Après-Ski-Spaß.

Feiern, Tanzen, Lieben - so könnte das Motto der Party-Clique aus Lloret lauten. Und jetzt geht es für "Babba", Emilio, Ling-Ling und Co. in die österreichischen Berge: Die Jungs und Mädels aus dem Ruhrpott beziehen ein schickes Luxus-Penthouse in Sölden, um zwei Wochen lang zu flirten, zu feiern und ganz nebenbei ihr Wintersport-Talent zu testen.

Doch für die Mädels gibt es gleich zum Anfang eine böse Überraschung, denn sie bekommen Konkurrenz. Neuzugang Gee, eine rassige Schönheit mit sizilianischen Wurzeln, mischt diesmal mit. Die Jungs, die kurz vor den Mädchen anreisen, sind begeistert.

Da ist der Zickenkrieg doch schon vorprogrammiert.

Die erste Folge gibt es heute, 31. Januar 2013, um 22:30 auf ProSieben zu sehen.