Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

'Bachelor'-Kandidatin Melanie spielt bei 'SOKO Leipzig' mit

Sie spielt die Assistentin eines Porno-Königs

"Bachelor"-Kandidatin Melanie, 24, die eher durch freizügige Auftritte auf sich aufmerksam gemacht hat, möchte wohl TV-Karriere machen. Und das scheint zu klappen: nun konnte sie eine Rolle bei "SOKO Leipzig" ergattern.

Am 1. Februar ist die vollbusige Blondine als Komparsin in der Serie (im ZDF) zu sehen. Als Arbeitskleidung dient da nur ein roter Push-up und ein Seiden-Bademantel. Aber Freizügigkeit ist sie ja gewohnt.

Melanie spielt die Assistentin eines Porno-Königs - da sind der 24-Jährigen die Erfahrungen aus ihrer früheren Porno-Zeit sicherlich hilfreich.

Gegenüber der "B.Z" sagte Junior Producerin Josepha Herbst: "Wir waren auf der Suche nach einer jungen, talentierten Frau, die sich auch etwas freizügiger vor der Kamera zeigen würde. Diesen Job erledigte sie sehr natürlich.“

Und diesen Job erledigt sie auch in der aktuellen "Bachelor"-Staffel. Ob Lesbenküsse oder Unten-Ohne Einblicke - die vollbusige Blondine liebt die Provokation. Und diese Eigenschaft ist in der Fernsehwelt ja eigentlich ziemlich hilfreich ...