GNTM - Schlechter Auftakt für Heidi Klums Modelshow

Enttäuschende Quoten in der ersten Sendung

"Hu, huuuuu!", da ist sie wieder. Unsere Heidi! Mit neuer Jury, neuem Konzept und neuer Produktionsfirma startet die Model-Mama in die inzwischen achte GNTM-Staffel. Doch beim TV-Publikum kann sie mit so viel Innovation nicht punkten.

Der Casting-Show-Wahnsinn verliert immer mehr an Beliebtheit - das bekommt jetzt auch die quirlige Heidi Klum zu spüren. Obwohl sie mit mehr Präsenz in der Show, einer fast neuen Jury und jungen, hübschen Mädchen in die achte Staffel von "Germany's Next Topmodel" startete, zählt am Ende die Einschaltquote. Und die ist, zumindest nach dem Auftakt, enttäuschend. Noch nie sahen so wenig Zuschauer einen Staffelstart

Zwar sorgte die 16-jährige Merle schon in der ersten Show für Aufsehen - sie konnte dem psychischen Druck nicht standhalten und schmiss den Hut - dennoch brachte das GNTM nicht viel mehr Zuschauer.

Schon in den letzten Jahren kämpfte Heidi nicht nur um das nächste deutsche  Topmodel, sondern auch um gute Quoten.

Der Kampf geht wohl auch in diesem Jahr weiter.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! .. - See more at: http://www.ok-magazin.de/people/news/16437/josh-duhamel-haelt-ganze-unte...
Themen