Olivia Jones wird Kandidatenbetreuerin bei 'DSDS'

Bessere Quoten dank der Drag-Queen?

Die diesjährige "DSDS"-Staffel leidet trotz Tokio Hotel in der Jury unter einem dramatischen Quoteneinsturz. "Dschungelcamp"-Star Olivia Jones, 43, soll das nun ändern! Wie berichtet wird, hat RTL die Hamburgerin für die Live-Shows, die bereits in der kommenden Woche beginnen, als Backstage-Kandidatenbetreuerin engagiert.

 "Olivia ist seit Jahren ein großer "DSDS"-Fan und hat im Dschungel ihre Qualitäten als Mutti unter Beweis gestellt", bestätigte RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer gegenüber der "Bild".

Die Drag-Queen weiß jetzt schon, wie sie sich in das Team integrieren will. So will sie "die neue Hausmutti oder auch der neue Hausdrachen" werden und ihre 26 Jahre Erfahrung im Showbusiness dazu nutzen, den Kandidaten gute Ratschläge zu geben.

Jones wurde im "Dschungelcamp" zwar nicht die Dschungelkönigin, kann sich dafür seit der Rückkehr nach Deutschland kaum noch vor Angeboten retten. Ein Enthüllungsbuch wurde angekündigt und sogar eine eigene Show soll die Travestie-Künstlerin bekommen.