Harald Glööcklers Doku-Soap steht vor dem Aus

'Glööckler, Glanz und Gloria' enttäuscht mit schlechten Quoten

Der pompööse Fall eines echten Kultstars: Designer Harald Glööckler, 47, hat schwer mit den Quoten seiner Reality-Serie zu kämpfen. Die Vox-Soap leidet unter enorm schwacher Zuschauerzahl. Folgt nun die Absetzung?

Diese Entwicklung ist besorgniserregend: Obwohl Herr Glööckler in seiner Soap sogar das letzte Hemd fallen ließ, könnte "Glööckler, Glanz und Gloria" für den nächsten TV-Flop sorgen.

Der einst gefeierte Kult-Star leidet stark unter Zuschauerschwund, wie neueste Quoten belegen. Demnach stößt die zweite Staffel seiner Doku-Soap auf wenig Interesse beim TV-Publikum. Zur besten Sendezeit schalteten am gestrigen Dienstag, 12. März 2013, gerade einmal knapp eine Million Zuschauer ein - und lag damit auf erneutem Rekordtief.

Die anfängliche Begeisterung scheint damit verflogen. Während die erste Staffel von "Glööckler, Glanz und Gloria" mit Quoten glänzte, könnte nun die Absetzung folgen.

Tja Herr Glööckler, gegen diese Entwicklung hilft leider auch kein künstliches Aufhübschen mehr …