Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

'Let's Dance' - Aus für Gülcan Kamps nach der ersten Runde

Ihr Cha Cha Cha konnte nicht überzeugen

Beim gestrigen Auftakt der diesjährigen 'Let's Dance'-Staffel ging es heiß her. Zehn Stars wagten sich aufs Parkett und legten einen mehr oder weniger flotten Cha Cha Cha oder Walzer hin. Für Gülcan Kamps, 30, hat es sich nach der ersten Runde jedoch bereits ausgetanzt. 

Die Ex-Viva-Moderatorin konnte mit ihrem Auftritt weder Jury noch die Zuschauer überzeugen. Eher schwerfällig als grazil bewegte sie sich über die Tanzfläche. Auch Tanzpartner Nikita Bazew konnte über die plumpen Schritte nicht hinwegtäuschen. 

Und so musste die 30-Jährige am Ende zittern. Zusammen mit Schlagerstar Jürgen Milski, 49, der zu Modern Talking ebenfalls eine Performance ablieferte, mit der er bei der Jury nicht punkten konnte, warteten die Tanzpaare auf die Entscheidung. 

Doch Milski kann sich gegen seine Konkurrentin durchsetzen und schafft es mit Hängen und Würgen in die zweite Live-Show. Verabschieden muss sich eine sichtlich enttäuschte Gülcan.

Insgesamt gibt es aber auch bei den restlichen Kandidaten noch viel Verbesserungspotenzial. "Es gibt viel zu tun bei euch!" resümiert Jurorin Motsi Mabuse, 31, nach einer durchwachsenen ersten Show.