'The Voice Kids' - Zehnjähriger Pablo rührt Lena zu Tränen

'Oh mein Gott, du bist so zuckersüß!'

Eigentlich ist Lena Meyer-Landrut, 21, ja als toughes Mädel bekannt, das so schnell nichts umhauen kann. Bei dem gestrigen, 05. April, Auftakt von "The Voice Kids" hatte die Düsseldorferin allerdings mit den Tränen zu kämpfen. Wie konnte das passieren?

In der einen Sekunde teilt die "Eurovision Song Contest"-Gewinnerin noch ordentlich aus. Immerhin will sie sich im Duell mit den weiteren Juroren Tim Bendzko, 27, und Henning Wehland, 41, durchsetzen. Da ist der "Nur noch kurz die Welt retten"-Sänger auch vor handgreiflichen Übergriffen der 21-Jährigen nicht gefeit. 

Doch dann verstummt die quirliege Lena auf einmal, als der zehnjährige Pablo die Bühne betritt. Ganz gefühlsduselig schluchzt sie: "Oh mein Gott, du bist so zuckersüß!" Übermannt von den Emotionen kann sie nicht anders, als den Kleinen vor laufenden Kameras in den Arm zu nehmen. 

Pablo gab sich aber auch alle Mühe, Lenas Herz zu erobern. "Ich habe mir zum Grand Prix ein Lena-T-Shirt gemacht und habe es für sie angezogen", erzählt er. Stolz präsentiert er des selbst angefertigte Shirt. "Ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll. Du bist einfach nur süß!", entgegnet Lena sichtlich gerührt. 

Mit einer gefühlvollen Interpretation von Adeles, 24, "Skyfall" schaffte er es in die "Blind Auditions" der Sat.1-Casting-Show. Über sein Weiterkommen bestimmen nun die Juroren.