Stefanie Bock - Ausstieg bei ‘Verbotene Liebe'

Nach zwei Jahren ist alles vorbei

Stefanie Bock, 24, wir d aus der erfolgreichen Vorabendserie "Verbotene Liebe" aussteigen. Nach fast 400 Folgen will sie sich nun neuen Projekten widmen.

Bisher schlüpfte die Schauspielerin in die Rolle der "Leonie Richter". Doch damit soll jetzt Schluss sein: So erklärte die 24-Jährige gegenüber “Bild":

"Nach zwei wunderbaren Jahren 'Verbotene Liebe' ist es an der Zeit, mich wieder neuen Herausforderungen zu stellen."

Fast parallel zum Ausstieg ihres Serien-Freundes "Tim Mendes" gespielt von Romeo Schulze, 24, verkündetet auch sie das Ende bei der Daily-Soap. Die Quoten der einst beliebten Vorabendserie sidn bereits seit einiger Zeit im Keller. Der Ausstieg der beliebten Darsteller dürfte nicht förderlich für die Einschlatquoten sein - ganz im Gegenteil.

Ihre Fans können die sympathische Blondine voraussichtlich am 30. Mai das letzte Mal bei der Serie sehen.