Cooler Neuzugang - Carlo Degen ist der Neue bei AWZ

Er wird den Fußballer 'Joscha Degen' verkörpern

Er ist charmant, sportlich und gutaussehend und er ist der Neue in der beliebten TV-Soap "Alles was zählt". Carlo Degen wir ab Juni 2013 den Fußballer 'Joscha Degen' spielen.

Frischer Wind für "Alles was zählt". Ab dem 10. Juni bekommen "AWZ"-Fans ein neues Gesicht zu sehen. Der Berliner Carlo Degen, 24, steigt in die beliebte Daily-Soap ein. Zwar behält er in der Serie seinen Nachnamen - er wird den wortgewandten Fußballer "Joscha Degen" verkörpern, dafür springt er aber in für ihn ganz neue Rolle. Denn eigentlich kommt Carlo aus einer Tennisfamilie:

"Von klein auf haben mich Tennis und die Schauspielerei begleitet. Mein Papa ist Tennislehrer und Schauspieler, meine Mutter Regisseurin, Autorin und beide sind Schauspiel- und Rhetoriktrainer. Ich bin meinen Eltern sehr dankbar, dass sie mich von Anfang an auf meinem Weg unterstützt haben, egal welchen Weg ich eingeschlagen habe. Mit drei Jahren hatte ich zum ersten Mal den Tennisschläger in der Hand und mit sechs Jahren stand ich zum ersten Mal in einer Kinderrolle im 'Jedermann' im Berliner Dom auf der Bühne."

"Joscha" ist übrigens den jüngere Serien-Bruder von Tänzer "Lukas Levin", gespielt von Marc Schöttner.

Fans der Serie dürfen sich auf einen coolen, typischen Fußballmacho mit stets einem frechen Spruch auf den Lippen freuen.

Und Carlo? Der freut sich auch schon auf seinen neuen Job: "Ich hätte niemals damit gerechnet, dass ich sofort mit einer Hauptrolle einsteigen kann... und dann auch noch mit dem gleichen Nachnamen. Na, wenn das mal kein Zufall ist ;)..."