Exklusiv - 'Celebrity Big Brother' hat keinen Promi-Mangel

Wir haben mit Sat.1 gesprochen und lüften das Geheimnis der neuen TV-Show

Wie vor Kurzem berichtet, soll in Deutschland akuter C-Promi-Mangel herrschen - besonders beim Sat.1. Ob die Gerüchte stimmen und wie es um die Sendung "Celebrity Big Brother" steht - OK! Online hat beim Sender nachgefragt.

Sechs Shows mit C-Prominenten stehen im deutschen Fernsehen in der Pipeline. Den siebten Platz will Sat. 1 mit "Celebrity Big Brother" belegen. Doch laut der heutigen News-Lage soll sich der Sender schwer tun, die passenden C-Promis an Land zu ziehen.

Stimmt nicht! Wir haben exklusiv mit Diana Schardt, Sprecherin Sat.1, gesprochen. Sie hat uns nicht nur verraten, wann das Format starten soll, sondern auch wie weit sie mit den Star-Gesprächen sind.

"Das Format ist für Herbst geplant, natürlich verhandeln wir auch schon eifrig mit Wunschkandidaten."

Von Mangel also keine Rede. Und wird sich das Format auch neben den vielen Sendungen bewähren können? "Nachdem es die Mutter aller Reality-Shows ist, sind wir uns sicher, auf breites Interesse zu stoßen."

Gut zu wissen!