'The Taste' - Koch-Castingshow mit Tim Mälzer in der Jury

Eine Sendung nach 'The Voice'-Prinzip

Sat.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow hat gegenüber dem Medienmagazin "DWDL.de" verraten, dass es bald eine neue Koch-Castingshow im deutschen Fernsehen geben wird. Für "The Taste" hat der Sender den Hamburger TV-Koch Tim Mälzer, 42, in die Jury geholt.

Die Show soll nach dem "The Voice"-Prinzip funktionieren. Vier Juroren verkosten blind einen Löffel der Gerichte der Kandidaten - sie wissen nicht, ob das Essen von einem Hobbykoch oder von einem Profi zubereitet wurde.

Mälzer kriegt Unterstützung von den Sterneköchen Frank Rosin, Léa Linster und Alexander Herrmann. Paalzow ist sich sicher:

"Das ist eine tolle Mischung, die wir sicherlich auch anders inszenieren werden, als in einer 'Lanz kocht'-Sendung."

Das Konzept stammt aus den USA und ist dort auf dem Sender ABC erfolgreich. Im November soll "The Taste" auf Sat.1 starten.

Mälzer plant übrigens derzeit, nach der "Bullerei" sein zweites Restaurant zu eröffnen - er möchte nach New York City!