'Wild Girls' – Conchita Wurst erklärt ihr Geschlecht

Die Himba wollen wissen: Mann oder Frau?

Momentan treibt ja wieder eine ganz neue Spezies ihr Unwesen in der Wildnis. Die "Wild Girls" sind unterwegs, darunter ein paar "GNTM"-Kandidatinnen wie Fiona Erdmann, 24, Sara Kulka, 23, oder Sarah Knappik, 26. Transgender-Star Conchita Wurst, 24, wirkt für das afrikanische Folk, die Himba, wie von einem anderen Stern.

Doch Conchita, die bei ihren Gastgebern ein bisschen in Erklärungsnot gerät, scheut die Konfrontation nicht. Eine Himba-Frau ahnt schon, dass mehr Wurst in Conchita steckt, als dieser lieb ist.

Drei andere Dorfmitbewohner erkennen jedoch andere primär weibliche Merkmale: Lange Haare und Brüste! Bei ihnen geht die Künstlerin als Frau durch. Und siehe da sie finden sie "sehr schön"!

Trotzdem wundern sie sich über den Bart der unbekannten Schönheit. Auch darauf weiß Conchita eine Antwort. Sie zeigt auf die rote Farbe an den Armen einer Himba-Frau und sagt: "Ich male mich genauso an. So wie ihr hier Farbe habt, habe ich das hier im Gesicht." 

Die Kommunikation klappt schon ganz wunderbar, denn obwohl fast nur mit Händen und Füßen gestikuliert wird und Conchita sich die Sätze so hinlegt, wie sie das gerne hätte, haben sich am Ende alle lieb. Außerdem habe sie "diesen netten Menschen" die Illusion nicht nehmen wollen...

Zum Video geht's hier!