Drehstart bekannt - Glee geht nach Cory Monteiths Tod weiter

Naya Rivera spricht dazu bei 'Jimmy Kimmel Live'

Nach dem tragischen Tod von Cory Monteith (†31) gibt es zumindest einen kleinen Trost für die "Glee"-Fans: Die Serie wird fortgesetzt, wie jetzt bestätigt wurde.

Naya Rivera, 26, bestätigte das Gerücht, dass die beliebte Serie trotz des dramatischen Vorfalls fortgesetzt wird.

Die Fans bangten bereits, dass es ohne Cory keine Zukunft für "Glee'"geben werde, doch in der Show "Jimmy Kimmel Live" am 30. Juli konnte die Schauspielerin alle beruhigen.

Am 5. August wird es so weit sein. Der "Glee"-Cast wird wieder ans Set zurückkehren und nach den turbulenten letzten Wochen das tun, was alle am besten ablenken dürfte - arbeiten.

Besonders schwer wird die Rückkehr zum Set für Corys Freundin Lea Michele. Sie leidet sehr unter dem großen Verlust und hat sich seit dem Tod komplett zurückgezogen.

Doch ihre Kollegen werden alles tun, um ihr Kraft zu geben und für sie da zu sein.