'Big Bang Theory' - Wer ist 'Howards' Mutter?

Ihre Stimme ist sehr präsent, doch gesehen hat sie noch keiner

Simon Helberg spielt Howard Wolowitz Carol Ann Susi leiht der Mutter ihre Stimme In der Serie ist er mit 'Bernadette' zusammen, die von Melissa Rauch gespielt wird

"HOOOWAAARRD!" Wer kennt diesen garstigen Ausruf nicht? Sie ist wohl der heimliche Star der Erfolgsserie "The Big Bang Theory": "Mrs. Wolowitz" - die jüdische und etwas zu fürsorgliche Mutter von Super-Nerd "Howard" (Simon Helberg, 32). Nur: Gesehen hat sie bisher noch keiner in der Serie.

Sie macht es ihm oft nicht leicht, doch ohne sie kann er wohl auch nicht. Zu gerne leben "Howard" und seine Mutter unter einem Dach, und auch seine Beziehung zu "Bernadette" konnte daran bisher noch nichts ändern.

Doch wer ist der kreischende Schreihals, den man noch bis zum Nordpol hören kann? In der Serie hört man immer nur ihre charismatische Stimme. Die Schauspielerin Carol Ann Susi, 61, leiht der Figur ihre Stimme und brüllt zu oft durch die Gegend.

Sie spielte bisher auch in einigen anderen bekannten Serien, wie "Grey's Anatomy" oder "Die wilden Siebziger", mit.

Ab Montag, 26. August, gibt es die neuen Folgen der sechsten Staffel auf Pro Sieben - und vielleicht sieht man da ja die Mutter auch mal vor der Kamera.

Hier könnt Ihr sie vorab sehen, wenn ihr wollt: