Kanzler-Duell - Stefan Raab 'der einzige Chaos-Faktor'

'Ich hoffe, dass mir nicht die Pferde durchgehen'

In wenigen Wochen ist Bundestagswahl. Am Sonntag treten Angela Merkel und Peer Steinbrück im großen TV-Duell noch einmal gegeneinander an - der Höhepunkt des Wahlkampfes, der von Millionen Zuschauern am Fernsehbildschirm verfolgt wird.

Moderiert wird das Streitgespräch gleich von vier TV-Größen: ZDF-Talkerin Maybrit Illner erhält Unterstützung von Anne Will, Peter Kloeppel und Stefan Raab

Insbesondere Raab fällt neben den drei Top-Journalisten ein wenig aus der Reihe - ist der 46-Jährige doch eher als Entertainer bekannt. Wie Talkshow-Moderatorin Sandra Maischberger meint, liefere er den einzigen "Chaos-Faktor" in der politischen Debatte. 

Eine hitzige Diskussion verspreche sie sich von den ehemals befreundeten Kanzlerkandidaten hingegen nicht. Raab selbst hofft derweil, sich während des Duells im Zaum halten zu können. "Ich trete als Teamplayer mit den anderen drei auf. Aber ich bin ein emotionaler Typ, da kann es passieren, dass mir die Pferde durchgehen", zitiert ihn "Welt.de". 

Am Sonntag ab 20.30 Uhr wird das Duell auf ARD, ZDF, RTL und ProSieben übertragen.