Schock bei 'GZSZ' - Katrin Flemming erleidet Schlaganfall!

Burn-Out! Wird sie überleben?

Bei "GZSZ" führt "Katrin Flemming" (Ulrike Frank, 44) mit "Metropolitan Trends" mit enorm viel Einsatz ihr eigenes Magazin. Die clevere Geschäftsfrau ist stets im Stress, ob im Beruf oder im Privatleben - doch jetzt schreit ihr Körper nach einer Pause: Sie bricht ausgebrannt zusammen! Schock-Diagnose: Schlaganfall!

Ulrike Frank sieht ganz klar den Grund für Katrins Zusammenbruch:  "Katrin geht permanent über ihre Grenzen, arbeitet viel zu viel ohne einen entsprechenden Ausgleich im Privaten zu haben."

Wie wird die Verlegerin mit den schrecklichen Folgeschäden des Schlaganfalls umgehen? Werden Flemmings Tochter Jasmin und auch Gerner Katrin in den schweren Stunden den Bruch überwinden und ihr beistehen?
 
Katrin ist eine starke, extrem selbstständige Frau, die es nicht gewöhnt ist, sich auf andere verlassen zu müssen. Doch jetzt muss sie lernen, Hilfe anzunehmen - sie steht vor der wohl größten Herausforderung in ihrem ganzen Leben.
 
Frank findet es wichtig, dass GZSZ sozialrelevante Themen wie den Schlaganfall oder aber auch Lillys Bulimie aufgreift: "Diese Themen sind Teil unseres Lebens und haben darum auch einen Platz in unserer Familienserie. Wer kennt nicht jemanden, der einen Schlaganfall hatte, in der Familie, im Bekanntenkreis?"
 
Katrin Flemmings Schicksal bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", ab dem 23. September montags bis freitags immer um 19:40 Uhr nur auf RTL.