'Die Wollnys'-Prozess - Sendungs-Aus noch unklar

Der Streit geht in die nächste Runde - OK! Online hakte beim Management nach

Das einstige Paar Silvia, 48, und Dieter Wollny, 54, traf sich heute, 12. September erneut vor Gericht. Der Grund: Der Familienvater möchte erwirken, dass die Serie "Die Wollnys" abgesetzt wird.

Seit Monaten tobt ein Streit zwischen den beiden Parteien. Angeblich geht es dem 54-Jährigen dabei nur um das Wohl der Kinder, das er durch die RTL 2-Doku in Gefahr sieht.

Bereits zuvor versuchte Dieter vor Gericht alle zu tun, um zu verhindern, dass seine Kinder im TV zu sehen sind. Doch bisher ohne Erfolg. Und auch die heutige Verhandlung brachte keine neuen Erkenntnisse.

So erklärt Wollnys-Manager Emanuel Faul gegenüber OK! Online:

"Aktueller Stand ist, dass das Gericht im heutigen Eilverfahren zu keinem Ergebnis gekommen ist und somit auf die Hauptverhandlung gewartet werden muss."

Der Termin für die Hauptverhandlung ist allerdings noch nicht bekannt.

Derweil stärken die Fans ihren TV-Lieblingen den Rücken. Auf Facebook bekunden sie beiden Seiten ihre Unterstützung und sprechen Mut zu, den Familie Wollny im Moment sicher gebrauchen kann.