Joko Winterscheidt wird Nachrichtenmoderator

Er löst sein Versprechen ein und präsentiert die 'ProSieben Newstime'

Vom MTV-Mann zum seriösen Nachrichtenmoderator: Joko Winterscheidt, 34, löst ein Versprechen ein und wird die "ProSieben Newstime" präsentieren. 

Aber von vorn: Im Rahmen der "Geh wählen!"-Kampagne von ProSieben versprach Joko Winterscheidt, bei über 10 Millionen Aufrufen via Twitter und Facebook, den Job als Nachrichtensprecher zu übernehmen. 

Das ist nun passiert. Mehr als 10 Millionen Nutzer haben Joko mit dem Hashtag '#millionshouts' auf den Nachrichtenstuhl katapultiert, berichtet DWDL.de. 

ProSieben-Sprecher Christoph Körfer: "Der Erfolg von 'Million Shouts' zeigt, dass ProSieben auf allen Plattformen junge Menschen für das Thema Wahl in diesem Jahr erfolgreich elektrisieren kann. Im Netz mit 'Million Shouts' – und on Air  mit 'TaskForce Berlin' und nicht zuletzt mit Stefan Raab beim 'TV Duell'. Das ist ein schöner Erfolg für ProSieben und die Strategie der ProSiebenSat.1-Sendergruppe."

Wann Joko uns die Politik- und Wirtschaftsnews präsentiert, wird derzeit noch abgestimmt. Wir halten die Augen offen!