Jenny Elvers gewinnt Promi Big Brother 2013

Frauenpower im Finale

Zwei Wochen Promi-Container sind vorbei. Für eine hat sich der Aufenthalt bei "Promi Big Brother" richtig gelohnt: Jenny Elvers. Die 41-Jährige bewies nicht nur Stärke nach ihrer Alkoholbeichte, sondern sammelte einige Sympathiepunkte beim Publikum. 

Es war ein Kommen und Gehen in den letzten zwei Wochen. Doch Jenny Elvers blieb - bis zum Ende und wurde vom Publikum zur Container-Königin gewählt, vor Natalia Osada und Marijke Amado. 

Für die Trash-TV-Sendung hagelte es ordentlich Kritik, nicht einmal die "Baywatch"-Promis David Hasselhoff und Pamela Anderson konnten dem Format Glanz verschaffen. Und auch das Moderatoren-Duo Oliver Pocher und Cindy aus Marzahn versuchte kläglich der Sendung etwas Pep zu geben - leider ohne Erfolg. 

Am Freitagabend, um 23.36 Uhr verließ dann der letzte "Promi" den TV-Container überglücklich. 

Worauf sich Jenny nun am meisten freut? "Ich freue mich auf meinen Sohn, auf meinen Partner, auf meine Familie, auf zu Hause - und mein Handy lasse ich jetzt erst mal aus!"

Und wir freuen uns, dass es endlich vorbei ist ...