DSDS 2014 - Neue Jury für die Castingshow

Dieter Bohlen bekommt vielfältige Unterstützung

2014 wird "DSDS" bunt. Die neue Jury der Castingshow auf RTL könnte nicht unterschiedlicher besetzt sein. Neben Pop-Titan Dieter Bohlen, 59, werden nächstes Jahr drei weitere verrückte Vögel des Showbiz zu sehen sein.

Die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ erhält einen neuen Anstrich. 2014 heißt es: Neue Jury, neue Regeln und ein neuer Look!

Der 59-jährige Pop-Titan Dieter Bohlen bekommt in der 11. Staffel Unterstützung von Mieze Katz, 34, Frontsängerin  der Elektropopband Mia. Die zweite Frau im Bunde ist die deutsche Popsängerin, Komponistin und Texterin Marianne Rosenberg, 58. Für viel Testosteron wird der Rapper Prince Kay One, 29, sorgen.

RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger versprach im Interview: „So vielfältig war die Jury noch nie: Junge Musiker treffen auf Musiker mit jahrzehntelanger Erfahrung, Pop trifft auf Rap und Schlager und Elektropop. Diese Top-Mischung verspricht Kontroversen und ein breites Spektrum an Meinungen. Zudem kommt DSDS optisch und inhaltlich runderneuert zurück auf den Bildschirm: im Casting, Recall und den neuen Live-Challenge-Shows können sich die Zuschauer auf zahlreiche Neuerungen freuen. Die gesamte Staffel steht unter dem Motto 'Kandidaten an die Macht'. Demokratischer und überraschender war DSDS in seiner 10-jährigen Erfolgsgeschichte nie."

Wir sind gespannt, ob diese Versprechungen auch erfüllt werden. Spannend wird die neue Staffel auf jeden Fall. Falls die Jury nicht den versprochenen, explosiven Stoff liefert, bleiben immer noch die Kandidaten. Diese sorgten in den vergangenen Jahren schließlich immer für Lacher. Und auch in der 11. Staffel werden die Nerds und Freaks der Nation mit einer skurrilen Performance unterhalten, da sind wir uns sicher.