Margarita Broich & Wolfram Koch sind die neuen Tatort-Stars!

Die Schauspieler treten in Frankfurt das Erbe von Joachim Król & Nina Kunzendorf an

Sie ermitteln ab 2014 in Frankfurt: Margarita Broich & Wolfram Koch Die beiden Schauspieler ersetzen Joachim Król & Nina Kunzendorf Margarita Broich spielt eine psychologisch geschulte Ermitttlerin Wolfram Koch wechselt von der Sitte in die Mordkommission

Erst seit 2011 hatte das ungleiche Team "Frank Steier" (Joachim Król, 56) und "Conny Mey" (Nina Kunzendorf, 41) im Frankfurter "Tatort" ermittelt. Nach Folge 5 stieg Kunzendorf aus, Król bleibt den Mördern noch zwei weitere "Tatorte" auf der Spur, bis er nach Folge 7 ebenfalls den Dienst quittiert. Nun stehen seine Nachfolger fest: Margarita Broich, 53, und Wolfram Koch, 51. 

Im neuen "Tatort" des Hessischen Rundfunks (hr) spielt Koch einen Kommissar, der von der Sitte zur Mordkommission wechselt, Broich eine Ermittlerin und Psychologin.

Beide müssen an ihrem ersten Tag in der Mordkommission bereits einen Fall lösen, der an die Nieren geht: Eine ganze Familie wird in ihrem Haus ermordet gefunden. Bis auf die Tochter, die verschwunden ist.

Der Fokus soll laut hr auf den Fällen, nicht auf den Kommissaren liefen. Die Namen der "Neuen" und weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt - die Dreharbeiten beginnen erst Mitte Februar 2014. Zuvor sind im nächsten Jahr noch die letzten beiden Fälle mit Król zu sehen. 

Wer am vergangenen Sonntag den "Tatort" mit Lena Odenthal gesehen hat, wird die neue Spürnase in der Bankenstadt übrigens noch vor Augen haben: Koch spielte in "Freunde bis in den Tod" in einer Nebenrolle den Stiefvater von "Manu", dem einzigen Kumpel des Ermordeten.