Matt Damon und Ben Affleck schreiben TV-Sitcom

Vor 15 Jahren arbeiteten die Hollywood-Kumpels bereits an 'Good Will Hunting' gemeinsam

Ben Affleck und Matt Damon sind nicht nur Kollegen, sondern auch Freunde 1998 bekamen sie den Drehbuch-Oscar für ...und auch bei den Golden Globes sahnten sie ab Jetzt arbeiten die beiden Hollywood-Stars wieder zusammen

1998 bekamen sie den Drehbuch-Oscar für "Good Will Hunting", jetzt schreiben sie wieder an einem Script: Matt Damon, 43, und Ben Affleck, 41, arbeiten derzeit an der Comedy-Serie "More Time With Family". 

"Variety" hat außerdem bestätigt, dass das Projekt bereits von dem amerikanischen Sender CBS angenommen wurde.

Um was geht's? Die Serie basiert auf einem Programm von Stand-Up-Comedian Tom Papa und dreht sich um einen Mann, der seine Karriere aufgibt, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Nach einer Weile realisiert er jedoch, dass ihn niemand zu dieser folgenreichen Entscheidung gezwungen hat. 

Papa selbst wird in der Hauptrolle zu sehen sein. Affleck und Damon werden außerdem von den Skriptschreibern Cathy Yuspa ("King of Queens") und Josh Goldsmith unterstützt. Teile von Damons eigener Biographie wurden zusätzlich in das Drehbuch eingebracht.

Der 42-Jährige Star ("Die Bourne Identität") und der 44-Jährige Comedian hatten die Idee für die Sitcom, nachdem sie bereits zusammen an den Filmen "Der Informant" und "Liberace" gearbeitet hatten. 

Daraufhin erzählten die Beiden Hollywoodstar Affleck ('Daredevil') von der Idee. Dessen Produktionsfirma verwandelte das Projekt nun in eine Fernsehserie. 

Wir sind schon gespannt auf das Ergebnis!