Die erfolgreiche Serie 'Charmed' kehrt zurück

Der Sender 'CBS' plant ein Remake der Serie rund um die drei Hexen

Bald ist es wieder so weit und die drei Schwestern gehen auf Dämonenjagd! Die Produzenten von "CBS" planen die Neuauflage der Hexen-Serie "Charmed".

Serien-Junkies aufgepasst! Die „Mächtigen Drei“ kehren zurück. Die Fernsehproduzenten des Unternehmens „CBS“ planen zurzeit, den Neustart der erfolgreichen Serie. Zwischen 1998 und 2006 gab es die Serie bereits. Auch heute sind die Folgen noch im deutschen Fernsehen auf  „Kabel Eins“ zu sehen.

Auch in der geplanten Neuauflage soll es um drei Schwestern gehen, die ihre magischen Fähigkeiten entdecken. Phoebe, Piper und Prue führen ein normales Leben und bekämpfen nebenzu noch Dämonen. Klar, dass so starke Frauen faszinieren und viele Zuschauer vor den Bildschirm locken.

Wer die Rollen von Alissa Milano, 30, Rose McGowan, 30, Shannen Doherty, 33, und Holly Marie Combs, 29, übernehmen wird, ist noch  unklar. Mit der Neubesetzung werden die Produzenten voraussichtlich noch etwas warten.

Auch wenn das Remake vieler Serien ordentlich schief gegangen ist, wäre es schön wenn „Charmed“ an den damaligen Erfolg anknüpfen könnte.