'Simpsons'-Sprecherin Marcia Wallace ist tot

Sie sprach die Lehrerin Miss Krabappel

Eine traurige Nachricht für alle Fans von den "Simpsons"! Marcia Wallace, die Stimme der Grundschullehrerin Edna Krabappel, ist tot.

Marcia sprach die ewige Single-Lady Edna über zwanzig Jahre lang. Wie ihr Sohn jetzt gegenüber "Los Angeles Times" mitteilte, ist die Synchronsprecherin nach einer schlimmen Lungenentzündung verstorben.

Tragisch: Marcia wäre in einer Woche 71 Jahre alt geworden.

Für ihre stimmliche Leistung als Miss Krabappel, die von Bart Simpson oft gepiesackt wurde aber am Ende dann doch noch ihr Liebesglück findet, bekam Marcia sogar schon einen Emmy.

"Simpsons"-Produzent Al Jean bedauert das plötzliche Ableben seiner Sprecherin sehr: "Es hat mich extrem traurig gemacht, vom Tod der großartigen und anmutigen Marcia Wallace zu erfahren. Die unersetzbare Figur der Edna Krabappel wird damit aus der Serie herausgenommen."

Die kultige Pädagogin wird also schon in der nächsten Staffel nicht mehr zu sehen sein. Kaum zu glauben... RIP, Marcia!

Themen