Rückkehr! Willi Herren soll die 'Lindenstraße' retten

Im Dezember gehen schon die Dreharbeiten los

Die bereits seit 1985 laufende TV-Serie "Lindenstraße" kämpfte in den vergangenen Monaten mit schlechten Quoten. Nur noch etwa 3 Millionen Zuschauer wollten einschalten. Deshalb hat sich Produzent Hans W. Geißendörfer, 72, einen Rettungsplan ausgedacht:

Willi Herren, 38, kehrt zurück! Als Bösewicht "Olli Klatt" soll der Sänger, Schauspieler und Jung-Opa wieder bessere Quoten bescheren, berichtet die "Bild am Sonntag".

"Er ist ein liebenswertes Schlitzohr, eine funkelnde Figur, die auch bei den Zuschauern sehr gut ankommt", heißt es in dem offiziellen Statement des Produzenten.

In Zukunft wolle man sich wieder auf die Wurzeln der Serie konzentrieren, so sollen beispielsweise wieder vermehrt politische Themen angesprochen werden. Bald soll es um einen Griechen in Deutschland gehen, der seine Familie in der Heimat wegen der Wirtschaftskrise nicht mehr ernähren kann.