Tränen bei 'Fashion Hero' - Warum weint Claudia Schiffer?

Das Supermodel kann ihre Tränen nicht verstecken

Der Druck steigt ins Unermessliche. Bei "Fashion Hero" geht es auch in dieser Woche rund. Die Nerven der Teilnehmer liegen blank. Doch nicht nur die Kandidaten stoßen an ihre Grenzen, auch die sonst so reservierte Claudia Schiffer, 43, gerät völlig aus der Fassung und bricht in Tränen aus.

Was ist nur los? Eigentlich haben wir die kühle Blondine als eher zurückhaltend erlebt. Doch scheint ihr in der heutigen Folge, 6. November, etwas besonders nahe zu gehen. Sie hält sich die Hände schützend vors Gesicht und kann ihre Trauer nicht mehr zurückhalten, Tränen kullern über ihre hohen Wangenknochen. Doch warum weint sie?

Hat sie die große Belastung als Mentorin etwa unterschätzt? Oder weint sie, weil gerade einer ihrer Lieblinge aus der Sendung ausgeschieden ist? Hat sie sich doch besonders in den letzten Folgen bemüht, ihren Schützlingen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Musste vielleicht sogar ein Favorit die Show verlassen? Marcel Ostertag, 33, wurde zwar bereits als potenzieller Sieger spekuliert, doch sicher ist nichts.

Auch die beiden Zwillinge Jila, 28, und Jale Pashottan, 28, können sich über mangelnden Erfolg zurzeit nicht beklagen. Ihre Marlene-Hose und die Bluse im Blockfarben-Design ist bereits ausverkauft.

Doch in dieser Folge müssen alle angehenden Designer neue Wege beschreiten: "Wage dich auf unbekanntes Terrain! Punk statt Haute Couture, Frauen- statt Männermode oder Grautöne statt Knallfarben" lautet das Motto.

Wer eine Runde weiter ist, welche neuen Kleidungsstücke entworfen werden und warum die schöne Claudia weint, erfahren wir heute um 20.15 Uhr auf ProSieben.