Isabell Horn verlässt 'GZSZ'

Nach Felix von Jascheroff der nächste Abgang

Nach 5 Jahren und 1.229 Folgen verlässt Isabell Horn, 29, die äußerst beliebte Schauspielerin der quirligen GZSZ-Rolle "Pia Koch", im Februar 2014 gemeinsam mit Felix von Jascheroff, 31, Deutschlands führende tägliche Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

"Wir sind jedoch dramaturgisch nach vielen Höhen und Tiefen jetzt mit einem Happy End auf dem Höhepunkt der Liebesgeschichte um Pia und John angelangt. Und man sollte immer gehen, wenn es am schönsten ist", sagte die hübsche Schauspielerin gegenüber RTL.

Wie auch Felix von Jascheroff sieht keine Gründe, die ein Comeback ausschließen: >"Pia wird nicht den Serientod erleiden und somit stünde einem Wiedersehen nichts im Wege!"

Ein Happy End also - mit oder ohne Wiedersehen? Mit Tränen des Glücks oder dann doch plötzlich ein furchtbares Ende mit Schrecken? Die Auflösung dazu in der letzten Folge 5.426 mit Isabell Horn und Felix von Jascheroff am 18.02.2014.

Bis dahin bleibt es spannend bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", immer montags bis freitags um 19.40 Uhr – nur bei RTL.