'Die Reimanns' - Auswanderer Konny mit eigener Doku-Soap

RTL II zeigt die berühmte Familie ab dem 23. Dezember im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Bei "Goodbye Deutschland" (Vox) wurde er berühmt, und im Sommer gab er bei den "Pool Champions" in knapper Badehose alles. Die Rede ist von Konny Reimann, 58. Das Leben des wohl bekanntesten deutschen Auswanderes und seiner Familie im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zeigt RTL II kurz vor Weihnachten in einer neuen Doku-Soap.  

Im Mittelpunkt stehen die Abenteuer der vier Reimanns - Konny, Gattin Manu und die beiden Kinder Janina und Jason - und ihr Leben in den USA.

In vier Episoden begleitet RTL II den außergewöhnliche Alltag der Familie. Ob eine morgendliche Runde Wetbike (Anm. d. Red. ähnlich wie ein Jet-Ski) mit Hund Phoebie, Handwerksarbeiten auf dem Familien-Anwesen oder ein saftiges Steak im Sonnenuntergang: Die Familie genießt jeden Tag auf ihrem eigenen Landstrich "Konny Island".

Gemeinsam mit Frau Manu, Tochter Janina und Sohn Jason ist der gebürtige Hamburger im Jahr 2004 nach Gainesville, Texas ausgewandert. Seit dem Umzug lebt die Familie ihren American Dream und hat sich mit viel Schweiß und Durchhaltevermögen ein kleines Imperium am Moss Lake aufgebaut.

Die Auswanderer kümmern sich heute um vier Gästehäuser und sprudeln vor neuen, spannenden Ideen - sie sind noch lange nicht am Ende ihrer Reise angekommen.

In der ersten Folge steht auf "Konny Island" jede Menge Arbeit an: Die texanische Sonne brennt bei 40 Grad und das Familien-Anwesen "Haus Hamburg" benötigt dringend ein Vordach. Zeit für Konny, das Werkzeug in die Hand zu nehmen!

Und auch Manu ist voller Tatendrang, denn sie und Konny haben sich einen Traum erfüllt und ein Geschäft in Gainesville gekauft. Manu will ihren eigenen Laden für Kindermode eröffnen und Konny plant, nebenan eine Karateschule aufzumachen. Allerdings müssen sich die beiden noch einigen, wer wie viel Platz bekommt und bis zur Eröffnung gibt es noch viel zu tun.

Zudem steht eine Geburtstagsfeier im Haus an: Tochter Janina wird 26. Janina und Jason studieren, und Manu und Konny wohnen mittlerweile alleine auf "Konny Island". Umso mehr freuen sich die Reimanns, den Tag gemeinsam verbringen zu können. Dabei wird es eine Premiere geben: Janinas Freund Coleman wird zum ersten Mal eine echte Reimännische Geburtstagsfeier erleben. Manu und Konny wollen dem Amerikaner die längst fällige Nachhilfe in Sachen Norddeutsch geben ...

"Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben": ab 23. Dezember 2013 um 21:15 Uhr immer montags bei RTL II