Bauer-sucht-Frau-Janine - 'Ich hätte gern ein Kind mit Lena'

Trotzdem herrscht nicht immer eitel Sonnenschein: 'Wir können schon mal richtig zickig werden!'

Selten lief es bei einem "Bauer sucht Frau"-Paar so rund - doch das erste lesbische Pärchen (Janine, 24, und Lena, 24) kuschelt und turtelt seit Wochen, was das Zeug hält. Von Zusammenziehen ist die Rede und sogar von Hochzeit. Die Schweizerin Janine verriet nun sogar dass die beiden TV-Turteltäubchen sogar schon die Familienplanung in Angriff nehmen.

"Ich hätte natürlich gerne auch Kinder mit Lena, dafür gibt es ja verschiedene Möglichkeiten", plaudert die 24-Jährige gegenüber dem Schweizer Portal "Blick.ch" aus.

Doch welche "Möglichkeiten" meint die Blondine damit? Adoption? Künstliche Befruchtung? Das lässt der Reality-Star offen.

Fest steht: Die beiden wollen zusammenziehen. Wie OK! exklusiv erfuhr, floh Lena vor kurzem zu Janine in die Schweiz. Ob dies auch der dauerhafte Wohnsitz des homosexuellen Paares bleiben wird, steht noch nicht fest. 

"Wir sind uns einig, dass wir eine Fernbeziehung nicht länger als ein Jahr haben wollen. Wir wissen zwar noch nicht, wohin unsere Liebe führen wird, aber für Lena würde ich sogar die Schweiz verlassen", so die Designerin.

Über die neue Frau an ihrer Seite gerät sie ins Schwärmen: "Ich weiss gar nicht, wie ich meine Gefühle für Lena in Worte fassen soll. Ich bin sprachlos und einfach nur schwer verliebt", so Janine. 

Und fügt an: "Wir ergänzen uns einfach perfekt. Lena und ich lachen über die gleichen Dinge, lieben die Natur und sind beide ziemlich romantisch."

Herrscht denn permanent Friede, Freude, Eierkuchen bei den beiden? Mitnichten, betont Janine: "Wir können schon mal richtig zickig werden und verhalten uns dann wie ein altes Ehepaar, aber das wars auch schon", berichtet sie. Und: "Wir telefonieren jeden Tag mindestens eine Stunde und sehen uns jedes Wochenende."

Zwei "Bauer sucht Frau"-Kandidatinnen auf Wolke Sieben - wir drücken die Daumen, dass die Liebe Bestand hat!