'WWM'-Promispecial - Waldi Hartmann patzt bei Fußballfrage

Der Sportexperte wusste die richtige Antwort nicht

Gestern, 21. November, gab es bei "Wer wird Millionär" das beliebte Prominentenspecial. Auch die "Das Supertalent"-Juroren Lena Gercke, 25, und Guido Maria Kretschmer, 48, saßen auf dem heißen Stuhl. Bei einer schwierigen Fußballfrage wollten die beiden Experte Waldemar Hartmann, 65, zu Rate ziehen - doch der patzte!

Peinlich, peinlich! Gerade im Bereich Sport sollte sich "Waldi" mehr als gut auskennen. Damit verdient der bekannteste Fußballexperte Deutschlands doch immerhin sein Geld.

Aber als Waldemar als Telefonjoker herhalten sollte, ging alles schief. Die 64.000 Euro-Frage lautete: "Welche Fußballnation konnte bei den bisherigen 19 Weltmeisterschaften nie den Titel im eigenen Land gewinnen?" Waldi war felsenfest überzeugt, dass das nur Deutschland sein könne.

Siegessicher erzählte Waldi: "Da gibt es ja nur eins. Deutschland hat natürlich im eigenen Land keine WM gewonnen! Kann man auch in meinem Buch nachlesen." Oha, darf man nun die Kompetenzen des Experten anzweifeln?

Die richtige Antwort lautete nämlich Brasilien. "Demzufolge muss Deutschland mal eine Weltmeisterschaft gewonnen haben – im eigenen Land. Das ist ja der Wahnsinn! Womöglich noch in München. Endspiel...", witzelte Moderator Günther Jauch.

Und fügt später schadenfroh hinzu: "Ich freue mich über die Fallhöhe, die Waldi jetzt bei diesem Telefonanruf hat." Eine echte Blamage!

Zum Glück tippten Lena und Gudio Maria dank Publikums-Joker am Ende doch noch richtig...