'Wer wird Millionär?' - Lisa Loch zockt bei Jauch

Stefan Raabs Mobbing-Opfer kämpft um die Million

Diese Kandidatin kam uns sehr bekannt vor: Lisa Loch bei WWM Die angehende Doktorandin zockt bei Jauch um das ganz große Geld Model Lisa Loch aus Essen machte 2001 Schlagzeilen als Stefan Raabs Mobbing-Opfer

Die kennen wir doch! Lisa Loch, 28, schaffte es am Montagabend, 25. November, bei "Wer wird Millionär?" gegenüber von Günther Jauch auf den begehrten Rate-Stuhl. Allerdings ist die hübsche Diplom-Kauffrau einigen Zuschauern gar nicht so unbekannt …

Ob auch Günther Jauch wusste, wen er da überhaupt vor sich sitzen hatte? Zumindest wurde dieses brisante Thema bisher noch nicht diskutiert.

Denn Lisa erlangte 2001 als Stefan Raabs Mobbing-Opfer ungewollten Ruhm und gewann sogar einen Rechtsstreit gegen den Moderator. 

Was war passiert? Aufgrund ihres Nachnamens hatte der "TV Total"-Macher die Blondine wochenlang in den Medien veräppelt - nach einem Urteil musste er der damals 17-Jährigen sogar ein Schmerzensgeld in Höhe von 70.000 Euro zahlen.

Nun will die hübsche Doktorandin ihr Wissen unter Beweis stellen und bei Jauch um das ganz große Geld zocken. Bisher steht sie allerdings "erst" bei der 1000-Euro-Frage.