Heike Makatsch bald im SWR-'Tatort'?

Angeblich schon beschlossene Sache

Heike Makatsch, 42, soll im Gespräch für eine Ermittlerrolle im neuen SWR-"Tatort" für die Saison 2014/2015 sein.

Wie die '"Bild"-Zeitung berichtet, sei es bereits beschlossene Sache, dass Ulrike Folkerts, 52, (Tatort-Kommissarin "Lena Odenthal") ab dem kommenden Jahr nur noch zwei- statt dreimal im Jahr dreht.

Neu hinzukommen soll Heike Makatsch, wobei noch keine Details bekannt seien, wo genau sie in Baden-Württemberg ermitteln soll oder wer an ihrer Seite spielt.

Makatsch wurde Anfang der 90er Jahre durch den Musiksender VIVA und als Moderatorin von "Bravo TV" bei RTL II bekannt. Mittlerweile hat sich die gebürtige Düsseldorferin als ernstzunehmende Schauspielerin etabliert, die bereits in Filmen wie "Hilde" oder "Das Wunder von Lengede" zu sehen war, für den sie 2003 mit dem Bambi und 2004 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde.

Die Ex von Daniel Craig, 45, lebt mit ihrem Ehemann, dem Musiker Max Schröder, 39, und zwei Töchtern in Berlin.