'Bauer sucht Frau' - Michael und Micha wollen Kinder

Der Schweinebauer kann sich Nachwuchs mit seinem Liebsten gut vorstellen

Wieder einmal sind bei "Bauer sucht Frau" ordentlich die Funken geflogen. Insbesondere bei Michael, 31, und Micha, 30, scheint es richtig ernst zu werden. Sogar von gemeinsamen Kindern ist bereits die Rede. 

Nachdem Micha den Schweinebauern mit einem aufwendigen Frühstück überrascht, reden die Zwei über ihre bisherigen Beziehungen. "Ich kenne das gar nicht, so verwöhnt zu werden. Ich war ja immer Single", so der 31-jährige Landwirt. 

Micha hingegen war bereits einmal verheiratet. Michael fügt hinzu: "Da hast du ja viel mehr Erfahrung als ich." Doch Micha scheinen die unterschiedlichen Erfahrungshorizonte nicht weiter zu stören. Beim anschließenden Treckerputzen erhalten die zwei Verliebten tatkräftige Unterstützung von Michaels Neffen Leon. 

Tief beeindruckt erklärt Michael: "Micha kann ja wirklich gut mit Kindern. Wenn man in einer soliden und festen Beziehung steckt, finde ich es auch gut, wenn schwule Männer ein Kind bekommen."

Klingt, als würde es der Bauer wirklich ernst meinen!