Wer wird 'Das Supertalent'? Finale mit Robbie Williams

10 Finalisten kämpfen um den Auftritt in Las Vegas

Superstar Robbie Williams, 39, ist zu Gast beim großen Finale von „Das Supertalent“. Am Samstag, den 14. Dezember, ab 20.15 Uhr kämpfen 10 Acts um den Titel „Supertalent 2014“, 100.000 Euro Siegprämie und einen Auftritt im Showmekka Las Vegas. 

Beim zweiten Halbfinale am vergangenen Samstag wählten die Zuschauer und die Jury die letzten fünf Kandidaten ins Finale.

Die meisten Zuschauerstimmen bekamen der Sänger Fortunato Lacovara (49), Lukas und sein Hund Falko für ihren Dogdance, der Tänzer Patrick Feldmann und Heidi Schimiczek, die mit den Fischerchören „Wochenend und Sonnenschein“ sang.

Während Dieter Bohlen, 59, sich wünschte taub zu sein, verlangten die begeisterten Zuschauer im Publikum eine Zugabe von der lebensfrohen 61-Jährigen. Die Jury aus Lena Gerke, Guido M. Kretschmer, Bruce Darnell und Dieter Bohlen wählte als 5. Act das Projektionstheater Fantastic 5 ins Finale. 

Hier die 10 Finalisten, die am Samstag, den 14. Dezember antreten: 

Christian Jährig (19), Verkäufer im Einzelhandel aus Reichertshofen
Talent: Sänger

Viviana Grisafi (15), Schülerin aus Offenbach (Hessen), Talent: Sängerin

Sophie Schwerthöffer (13), Schülerin aus Dorsten (NRW), Talent: Opernsängerin

Torsten Ritter (23) aus Erfurt, Talent: Jongleur Devilsticks

La Vision, Talent: Akrobatik

Fortunato Lacovara (48), Selbstständig im Bereich Gastronomiebedarf, aus Nürnberg (Bayern), Talent: Sänger

Patrick Feldmann (23), Tänzer aus Hannover (Niedersachsen), Talent: Tänzer

Fantastic 5 aus Köln (NRW), Talent: Tanz und Videoperformance

Heidi Schimiczek (61), Organistin und Chorleiterin aus Beverungen, Talent: Sängerin

Lukas & Falco aus Wien (Österreich), Talent: Tier Dressur „DogDance“