'Supertalent 2013' - Lukas & Hund Falco sind die Gewinner

Das tierische Team holte sich den verdienten Sieg

Border Collie Falco und sein Herrchen Lukas sind die Sieger Lukas und Falco sind ein tolles Team Lukas & Torsten standen im Finale - am Ende konnte es nur Einen geben

Im gestrigen Finale von "Das Supertalent 2013" gab es ein Potpourri großartiger Künstler. Von interessanten Tanz-Performances, über berührende Gesangs-Einlagen, hin zu erstaunlicher Akrobatik: Alles war dabei! Doch am Ende konnte es wieder nur einen Sieger geben!

Zum Schluss gab es nur noch zwei letzte Finalisten auf der Bühne: Der Stäbekünstler Torsten Ritter und Tierfreund Lukas mit seinem Border Collie Falco.

Als Lukas mit Hund Falco zum Gewinner der diesjährigen Talentestaffel auserkoren wurde, konnte der junge Mann sein Glück kaum fassen. Aber der Auftritt war auch wirklich gelungen - und auf jeden Fall in Publikumsmagnet.

Denn die tierischen Freunde begeisterten mit jede Menge Action auf der Bühne, Collie Falco folgte seinem Herrchen auf Schritt und Tritt und legte so ein kleines Tänzchen aufs Parkett - tolle Tricks inklusive.

Der Jury fiel vor allem der tolle Umgang miteinander auf - Lukas und sein treuer Begleiter seien ein Traum-Duo!

Die beiden dürfen sich über 100.000 Euro Siegesprämie freuen und einen eigenen Auftritt im Show-Paradies Las Vegas.

Wir freuen uns mit den Gewinnern - Wau Wau!