'DSDS' - Menderes ist zum dritten Mal im Recall

Der Kult-Kandidat darf sich auf Kuba freuen

Wer hätte das gedacht? Menderes Bagci, 29, trat am Samstag, 25. Januar, wieder vor die "DSDS"-Jury und gab sein Bestes. Und tatsächlich: Der Kult-Kandidat kommt in den Recall.

Wir hätten ihn kaum erkannt! Mit neuen Zähnen und modischem Style versuchte Menderes mit seinem Auftritt zu überzeugen. Zum elften Mal (also von Anfang an) ist der Michael Jackson-Imitator mit dabei und für Chef Dieter Bohlen, 59, schon ein Kumpel geworden.

Zu dem Song "With You" von Chris Brown begleitete sich Menderes selbst am Klavier. Auch das war eine absolute Premiere. Es scheint, als habe sich der 29-Jährige wirklich verändert.

Nach seiner Performance war die Jury allerdings geteilter Meinung. Prince Kay One, 29, gab Menderes ein "Ja": "Gesanglich war es miserabel. Da hast du Songs schon mal gebracht, die besser zu dir passten. Dein Entertainment-Faktor ist aber unfassbar hoch."

Auch Mieze Katz, 34, und Marianne Rosenberg, 58, gaben eine Zusage. Nur Dieter bleibt - wie immer - eisern. Weil es zwischen ihm und Menderes "wie in einer Ehe" sei, gebe es ein "Nein".

Trotzdem: Die Kultfigur von "DSDS" hat es zum dritten Mal in den Recall geschafft!

"Gesanglich war es miserabel. Da hast du Songs schon mal gebracht, die besser zu dir passten. Dein Entertainment-Faktor ist aber unfassbar hoch.