Happy End bei 'GZSZ' - Traumhochzeit von Pia und John

Welche Überraschungen warten an ihrem großen Tag auf sie?

auf John und Pia warten an ihrem großen Tag einige Überraschungen ... Werden John und Pia trotzdem heiraten? Tayfun macht seiner Emily spontan einen Antrag Wird Emily Ja sagen?

Große Gefühle bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Nach einigen Turbulenzen wollen "Pia" gespielt von Isabell Horn und "John" (Felix von Jascheroff) den Bund der Ehe schließen. Doch auch an ihrem großen Tag wird es einige Überraschungen geben.

Der zweite Anlauf von "John", seiner Liebsten einen Antrag zu machen, war erfolgreich und so steht die große Hochzeit ins Haus. Doch viele Pleiten, Pech und Pannen halten Einzug: das Hochzeitskleid ist ruiniert, der eigene Vater sagt ab, enge Freunde zerstreiten sich, Ayla (Sila Sahin) ist tatsächlich zunächst unerwünscht. Nicht die besten Voraussetzungen für den schönsten Tag im Leben.

Kurzerhand fasst das Brautpaar den Plan, nach Dänemark zu flüchten und sich dort, ohne ihre Freunde das Ja Wort zu geben.

Kommt doch noch alles anders?

Während alle an dem großen Tag vergeblich auf John und Pia warten, entscheidet sich Taifun spontan, seiner Emily einen Heiratsantrag zu machen. Wird sie Ja sagen?

Als anschließend doch noch John und Pia auftauchen, ist die Freude groß.

Gibt es nun eine Doppelhochzeit bei der Daily-Soap?

Anne Menden (spielt Emily) erklärt gegenüber RTL: "Natürlich hat der spontane Heiratsantrag von Tayfun Emily überrumpelt. Aber welche Frau kann bei so viel Romantik widerstehen? Ich bin sehr froh, dass nun auch Tayfun und Emily ihre Liebe mit einer Traumhochzeit im Kreise ihrer Liebsten besiegeln möchten! Gute Zeiten für die beiden und die kleine Kate."

Ob gleich zwei Paare den Bund der Ehe schließen ist am 17. Februar und 18. Februar um 19.40 Uhr auf RTL zu sehen.