How I Met Your Mother - Die Spin-Off-Charaktere stehen fest

How I Met Your Dad dreht sich auch um fünf Freunde

Nach nur zwei Wochen Vertragsverhandlungen haben der Sender CBS und die Produktionsfirma Fox grünes Licht für die neue Serie gegeben. Das Grundkonzept der Serie wird das Gleiche sein, denn auch bei "How I Met Your Dad" steht eine Clique von fünf Freunden im Mittelpunkt. Der Unterschied ist, dass sie aus der Perspektive einer weiblichen Hauptfigur erzählt wird.

"Sally" wird der "neue Ted"

"Sally", wird diese Hauptperson heißen, sie wird als ein weiblicher "Peter Pan" charakterisiert, ist lebhaft, chaotisch und unberechenbar. Sie ist in den Zwanzigern, verheiratet, aber will sich von ihrem Partner "Gavin" trennen, obwohl die Hochzeit erst ein Jahr zurück liegt.

In der Zeit nach der Trennung sind dann die vier anderen Charaktere von Bedeutung. "Sally" zieht zunächst bei ihrem älteren Bruder "Danny" ein, der homosexuell und ein überambitionierter Anwalt ist.

"Danny", "Todd", "Juliet" und "Frank"

Er ist nicht besonders begeistert über den Einzug seiner Schwester, im Gegensatz zu seinem Ehemann "Todd". Dieser ist ein freundlicher, extrovertierter Mann, den "Sally" bereits aus College-Zeiten kennt und seitdem eng mit ihm befreundet ist.

"Juliet", die einzige weibliche Person neben "Sally", ist ihre beste Freundin. Sie ist ein sehr attraktives und energiegeladenes Partygirl. Die beiden Freundinnen haben zusammen einen erfolgreichen Mode-Blog.

Charakter Nummer fünf ist "Frank", ein heißer Nerd und der IT-Chef von "Juliets" und "Sallys" Blog. Er ist total verliebt in "Sally", die seine Gefühle aber nicht erwidert - noch nicht.

Es wird also spannend. Die Schauspiel-Besetzung und der Termin, wann die Serie anlaufen soll, steht allerdings noch nicht fest, wobei die Castings schon in vollem Gange sein sollen.