Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Der Bachelor - Anne und Helen geben Christian Tews Korb

Gestern abend lehnten beide Kandidatinnen Christians Rose ab

Gestern Abend erlebte Bachelor Christian auf RTL eine echte Pleite. Gleich zwei seiner Herz-Damen, entschieden sich gegen ihn und lehnten seine Rose ab.

„Was heute Abend passiert ist, damit habe ich wirklich nicht gerechnet. Ich muss das erst mal verarbeiten“, so lauten wohl die Worte eines enttäuschten Bachelors. Selbst für einen harten Kerl wie Christian Tews, 32, ist es nicht einfach, von zwei Frauen gleichzeitig abserviert zu werden.

In der gestrigen Folge der RTL Dating-Show „Der Bachelor“ verabschiedeten sich mehr Kandidatinnen aus Südafrika, als  eigentlich geplant. Christian sollte sich ursprünglich nur von zwei der Damen verabschieden müssen.

Jetzt reichten seine blauen Augen auch nicht mehr aus

Doch neben Nadège, 25, und Nadja, 25, die er gehen ließ, packten auch Helen und Anne freiwillig ihre Koffer. Bei Kandidatin Anne, 27, kamen bereits vergangene Woche Zweifel auf, ob die RTL-Show das Richtige für sie sei.

Doch Bachelor Christian konnte sie mit seinen blauen Augen davon überzeugen, ihm noch eine zweite Chance zu geben. Diese Gelegenheit scheint der Junggeselle nicht ausreichend genutzt zu haben. Für Anne ist nach der dritten Show Schluss.

Überraschender kam die Entscheidung von Konkurrentin Helen.

Gleich zwei Kandidatinnen ergriffen die Flucht

Fehlanzeige! Auf seine Frage, ob Helen die ihr angebotene Rose gern entgegen nehmen würde, antworte sie: „Wenn ich ehrlich bin lieber nicht.“ Nicht nur der Bachelor auch die anderen Kandidatinnen waren sichtlich geschockt von dieser Entscheidung.

Hat es sich Christian mit seiner Sex-Offensive vielleicht bei einigen Damen verscherzt? Oder was steckt hinter der schlagartigen Flucht der Beiden?