Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Bachelor Christian Tews und Angelina Heger auf Kuschelkurs

Beim letzten Date in Afrika zieht die Blondine nochmal alle Register

Kandidatin Angelina Heger gibt nicht auf. Die 22-Jährige nutzt jede Chance um Bachelor Christian Tews, 33, nah zu sein, obwohl dessen Bruder rein gar nichts von der jungen Kandidatin hält.

Sie gibt einfach nicht auf! Angelina will den Bachelor haben und das um jeden Preis. Deshalb ging die hübsche Kandidatin beim letzten Gruppen-Date in Afrika auch richtig ran und sorgte dafür, dass sie und Christian alleine baden gingen.

Nach einer Wanderung sollten sich die verbleibenden Damen ins Wasser abseilen. Klar, dass Angelina gern den Anfang macht – aber nur an der Seite ihres starken Mannes.

Jetzt kann niemand mehr Angelina leiden

Im kühlen Nass angekommen, klammerte sich die 22-Jährige an ihren Bachelor. Mehr passierte allerdings nicht zwischen den Beiden. Vielleicht liegt es daran, dass Christian sich bereits eingeengt von Angelina fühlt, wie Teilnehmerin Ela nach ihrem Ausscheiden berichtete.

Doch auch wenn nur ein wenig gekuschelt wurde, für die anderen Frauen reicht das aus, um Angie endgültig zur Feindin Nummer eins zu erklären. Sogar ihre ehemalige Busenfreundin hetzt gegen sie. „Jetzt kann dich gar keiner mehr leiden“, so Jessica.

Christians Bruder findet Angelina viel zu kindlich

Am Abend der Rosen-Vergabe gab es für den Bachelor Unterstützung von Bruder Daniel. Nach einem kurzen Kennenlernen zeigte sich auch bei ihm, dass er nicht gerade ein Fan der Außenseiter-Kandidatin ist. „Die ist doch viel zu jung“, warnt Daniel seinen Bruder.

Doch für Christian scheint die Sache noch nicht so eindeutig zu sein. Am Abend der Rosen-Vergabe überreichte er Angelina eine der heiß begehrten Blumen - allen Meinungen zum Trotz.