Der Bachelor zu Besuch bei Favoritin Katjas Eltern

Das Ehepaar besitzt ein Bordell

Endlich ist es so weit, Bachelor Christian Tews, 33, besucht die letzten vier Frauen Zuhause. Und das wird ziemlich interessant werden, denn der Rosenkavalier wird im privaten Umfeld seiner Auserwählten noch die ein oder andere Überraschung erleben…

Langsam wird es ernst. Die Entscheidungen werden immer schwerer und es wird Zeit die Familien von Katja, Angelina, Daniela und Susi kennenzulernen. Den Anfang macht Christian in Dresden bei seiner Traumfrau Katja. 

Schon vorab ist die Blondine sehr aufgeregt: „Ich hoffe, dass Christian mit meiner Mutti klarkommt und dass er sie vielleicht auch lustig und toll finden wird. Denn meine Mutter ist meine beste Freundin“.

Katjas Mutter schwärmt von Christian

Der 33-Jährige darf auch gleich den 87. Geburtstags von Opa Joachim mitfeiern und überzeugt seine zukünftige Schwiegermutter sofort mit seinem Charme: „Er gefällt mir sehr gut. Er ist sexy und er sieht auch erwachsen aus“.

Bordell-Bombe platzt erst Monate später

Alles schön und gut könnte man jetzt denken. Hätten die lieben Eltern von Katja nicht ein kleines Detail verschwiegen: Sie sind Betreiber eines Bordells. Und was die Sache noch pikanter macht ist, dass diese Tatsache erst Monate später ans Licht kam.

„Ich wusste damals nichts davon und musste auch erst einmal schlucken, als ich das gehört habe. Doch was Katjas Eltern tun, ist grundsätzlich deren Privatsache“. 

Was Der Bachelor in den Familien der anderen Frauen so erlebt, und für welche zwei von ihnen es am Ende leider keine Rose gibt, erfahren wir heute Abend um 21:15 Uhr auf „RTL“.