Promi Shopping Queen -Claudelle Deckert & Co. als First Lady

Iris Klein, Sophia Wollersheim und Ira Meindl im Stil von Michelle Obama oder Carla Bruni

Das heutige Motto: Katzenberger-Mama Iris Klein fürchtet das Urteil von Kretschmer Claudelle Deckert im Stil von Herzogin Kate Schlagende Argumente: Sophia Wollersheim im aufgeschrillten Jacke-Onassis-Look Ex- Wer gewinnz heute

"Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau!" Diese starken Damen treten in einer heutigen Folge "Promi Shopping Queen" (20.15 Uhr auf Vox) gegeneinander an: Schauspielerin Claudelle Deckert, 39, Daniela-Katzenberger-Mama Iris Klein, 46, Reality-Star Sophia Wollersheim, 25, und Model Ira Meindl, 26. Die vier VIP-Kandidatinnen kämpfen unter dem Motto "Frauen an die Macht! Michelle Obama oder Carla Bruni - Style dich als First Lady" um die "Promi Shopping Queen"-Krone.

Bei diesem staatstragenden Thema achtet Star-Designer Guido Maria Kretschmer natürlich ganz besonders auf modische "Do's" und "Dont's" - denn eine First Lady darf sich bei der Kleiderwahl nicht alles erlauben ...

Wir verraten vorab Details der Sendung - und zeigen erste Fotos (Achtung, Spoiler-Alarm!):

Tag 1: Iris Klein - "Der Guido wird mich hassen für meinen Modegeschmack!"

Mit einem Kätzchen im Arm begrüßt Daniela-Katzenberger-Mama Iris Klein das Team von "Promi Shopping Queen". Die 46-Jährige hat sich mit Ehemann Nummer vier, Peter, mitten in Ludwigshafen eine Ruhe-Oase geschaffen. "Die vierte Ehe? Nein. Die hat vier Mal geheiratet? Na, die lässt es ja krachen", schmunzelt Guido.

Modisch mag es Ex-"Dschungel"-Kandidatin Iris auch luftig-locker und trägt deshalb gerne Maxikleider - ob Guido mit diesem Look einverstanden ist? "Oh Gott, der Guido wird mich hassen für meinen Modegeschmack. Der schlägt die Hände über dem Kopf zusammen - ich sehe ihn schon", bangt Iris.

Guido befürchtet tatsächlich, dass Iris unbeirrt ihre eigene Modeschiene fahren wird: "Die Gefahr bei der Iris ist, dass sie sagt: 'Ich bin die Iris und ich bin wie ich bin und dann mache ich das eben auf meine Art und Weise.'" Und das erste Outfit löst beim Modeexperten wirklich keine Begeisterung aus...

Tag 2: GNTM-Star Ira Meindl - "Die will doch jetzt keinen Lederrock tragen?"

An Tag 2 öffnet Ex-"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Ira Meindl die Türen ihres Kölner Elternhauses. Die 26-Jährige liebt in Sachen Mode vor allem Leggings. Diese sehr enge Hosenform ist je nach Figur Fluch oder Segen, findet Guido. Die große, schlanke Ira sollte also keine Probleme haben, aber sind Leggings First-Lady-tauglich? Natürlich nicht - Rock und Bluse sollen her.

Eigentlich eine gute Idee, allerdings wählt Ira die transparente Ledervariante: "Die will jetzt doch keinen Lederrock tragen?", fragt Guido entsetzt. "Nein, nein, nein - das Land gibt es nicht, zumindest hat das Land keine First Lady." Aber trotz aller Proteste will Ira den Lederrock - hat sie Guidos Stimme schon verloren?

Tag 3: Sophia Wollersheim - "Ich fühle mich total wohl mit meinem Busen"

TV-Star Sophia Wollersheim wurde durch die Doku-Serien "Die Wollersheims" und "Wild Girls - Auf High Heels durch Afrika" bekannt. Die Frau von Rotlicht-Legende Bert Wollersheim liebt es schrill, bunt und glitzernd - auch Ehemann Bert ist da keine Ausnahme. "Der glitzert auch überall! Ich fass' es nicht", lacht Guido.

Unübersehbar sind natürlich auch Sophias zwei schlagende Argumente, auf die sie sehr stolz ist: "Also ich fühle mich total wohl mit dem Busen und ich lebe das ja auch. Und wem es nicht gefällt, der soll halt weggucken."

Mit ihrem besten Freund und Friseur Peter steuert die 25-Jährige ihren Lieblingsladen an und sehr schnell entsteht ein Look im Stile von Jackie Onassis - allerdings in Pink. Guido Maria Kretschmer ist noch nicht wirklich überzeugt...

Tag 4: Claudelle Deckert geht noch schnell zum Schneider!

Finale in Düsseldorf: Schauspielerin Claudelle Deckert macht das modische Quartett perfekt. "Ich finde die sehr hübsch, das ist eine sehr attraktive Frau. Mir ist die erst richtig bewusst geworden durch das 'Dschungel-Camp'", so der Star-Designer.

Viel bunter als die Camp-Montur präsentiert sich der Kleiderschrank der 39-Jährigen, was Guido strahlen lässt: "Ja! Der ist schön bunt, es ist alles da - ich bin begeistert!"

Auf ihrer Shopping-Tour wählt Claudelle zunächst ein Outfit, das Guido für eine First Lady ideal findet. Allerdings verwirft die "Unter uns"-Mimin ihre erste Entscheidung schnell wieder und bevorzugt dann ein weites Kleid und Pumps. Eigentlich setzt die Schauspielerin auf einen Look nach Vorbild von Letizia von Spanien und Kate Middleton. Die tragen jedoch bekanntermaßen enganliegende, figurbetonte Kleider. Also bringt Claudelle das Kleid schnell zum Schneider - Make-up und Haare stehen auch noch auf der To-do-Liste.

Ob die Zeit reicht, um dem First-Lady-Look das perfekte Finish zu geben?
 
Welche Promi-Dame den Laufsteg regiert und sich die "Promi Shopping Queen"-Krone holt, zeigt Vox heute um 20:15 Uhr!