Promi Dinner -Larissa treibt in der Küche ein falsches Spiel

Auch Michael Wendler betrügt beim Kampf um den goldenen Kochlöffel

Heute Abend kämpfen vier ehemalige Dschungel-Stars, um den ersten Platz beim „Perfekten Promi-Dinner". Auf „VOX" sollen Larissa Marolt, 21, Marco Angelini, 29, Jochen Bendel, 46, und Michael Wendler, 41, beweisen was sie in der Küche so drauf haben. Alleridings sind nicht alle der Kandidaten ganz ehrlich was ihre Kochkünste angeht.

Sie ist zur Zeit wohl die bekannteste Blondine des Landes. Larissa Marolt ist ein hübsches Model, eine begabte Schauspielerin und die Dschungelkönigin der Herzen. Diese Frau hat wirklich viele Talente – doch das Kochen gehört nicht dazu!

Doch Larissa wäre nicht Larissa, wenn sie nicht längst schon einen Plan geschmiedet hätte, um beim „Perfekten Promi-Dinner" eine gute Figur zu machen. Praktisch, dass die Eltern der 21-Jährigen stolze Besitzer eines Gasthofes sind und Onkel Harry sogar eine Ausbildung zum Koch in der Tasche hat.

Die Promis schummeln sich zum Sieg

Mit dieser Unterstützung will das Model ihren Gästen ein 3-Gänge-Menü der Spitzenklasse servieren.. blöd nur, dass die Verköstigten im Dschungel bereits mitbekommen haben, dass sich Larissas Wissen über Gewürze und Co. auf ein Minimum beschränkt. Deshalb vermuteten Jochen Bendel und die anderen Mitstreiter, dass da ein Profi am Werk war. „Wie viel an Lob hast du da jetzt verdient?“, fragte Michael Wendler bereits nach der Vorspeise.

Marolt will von Betrugs-Vorwürfen natürlich nichts wissen: „Ich will meine Gäste mit meinen eigenen Kochkünsten begeistern!" Vielleicht sollte sich die Österreicherin dann nächstes Mal an einem einfacheren Gericht versuchen.

Der Wendler gibt sich selbstverliebt wie immer

Doch Larissa ist in dieser Promi-Runde nicht die Einzige die mit gezinkten Karten spielt. Schlagersänger Michael Wendler scheint ebenfalls zu wissen, wie man sich zum Koch-König schummelt. Doch wenn es nach der Meinung des 41-Jährigen ginge, hätte er den Sieg schon aufgrund der traumhaften Location verdient. „Wenn ich zu mir nach Hause kommen würde, wäre ich auch schon ziemlich geflasht", so Michael.

Wir sind gespannt, welches der FAST selbstgemachten Gerichte, die Dschungelstars heute Abend am meisten „flashen" wird.