Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Let's Dance - Alexander Klaws top, Patrice Bouedibela Flop

Bei der erste (Tanz)runde auf RTL fand die Jury bereits einen Favoriten

Gestern Abend war es wieder soweit. Die neue Staffel der Promi-Tanzshow „Let's Dance" war auf RTL zu sehen. Die Stars legten auch dieses Jahr wieder eine heiße Performance hin, doch ein Mann sorgte mit seinem Rhytmus-Gefühl für eine echte Überraschung...

Patrice Bouedibela wollte so weit kommen. Doch bereits nach der ersten Runde hat es sich für den Fernsehmoderator ausgestanzt. Bei den Zuschauern kamen die Macho-Sprüche des 39-Jährigen ("für WEN muss ich denn gewinnen?") gar nicht gut an. So musste er samt Tanzpartnerin Ekaterina Leonova die Show bereits am ersten Abend verlassen.

Patrice ist beim Publikum unbeliebt

Für eine unerwartete Überraschung sorge Alexander Klaws. Als Sänger und Musical-Darsteller hat der 30-Jährige tagtäglich mit Musik zu tun... doch so einen Auftritt hat niemand erwartet!

Zusammen mit Tanzpartnerin Isabel Edvardsson legte er einen Quickstep hin, bei dem nur ein Profi erkennen konnte, dass es sich bei Alexander eigentlich um einen Laien handelt! „Deine Beinarbeit war super genau. Einfach toll“, lobt Jurorin Motsi Mabuse.

Sogar der sonst so kritische Joachim Llambi kann seine Begeisterung nach Klaws Auftritt nicht verbergen: „Das beste Opening, was wir in allen Staffeln hatten!“ Mit diesem Lob hätte nicht mal der „DSDS“-Sieger gerechnet.

Alexander tanzt sich in die Herzen der Jury

Die Traumbewertung von 24 Punkten hatte auch Isabel Edvardsson nicht erwartet. „Ich bin so stolz, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll“, stottert die Profitänzerin ins Mikrofon.

Nach dieser Leistung gilt Alexander Klaws schon jetzt als einer der absoluten Favoriten für den Sieg bei „Let’s Dance 2014“.

Wir freuen uns bereits auf den nächsten Auftritt des „Tarzan“-Darstellers. Mal sehen, ob er ein weiteres Mal beweisen kann, dass mehr ihn im steckt als eine tolle Singstimme!

Alle Bilder des Abends gibt's hier - und hier lest ihr alles über Jorge Gonzalez' lustige Jury-Panne!