Hotter than my daughter - Guido M. Kretschmers neue Show

Das neue Stylingformat startet am 14. Mai auf RTL

Guido Maria Kretschmer, 48, meldet sich mit einem neuen Stylingformat zurück. Nach einem Ausflug bei "Das Supertalent" nimmt er sich ab Mai in "Hotter than my daughter" Mutter-Tochter-Duos an die Brust, die ihren Look verändern wollen bzw. müssen. 

Wer kennt das nicht: wenn die Mutter es mit 40 Jahren noch einmal wissen will, Minirock und Bauchfrei-Top auspackt, würden ihre pubertären Töchter am liebsten im Boden versinken. Guido Maria Kretschmer hilft genau solchen Fällen, das Styling passend zu ihrem Alter zu finden. 

Dabei analysiert der beliebte Designer zunächst die Kleiderschränke der Mütter und Töchter und unterwirft sie einem ausgiebigen Style-Check. Ist ihr Outfit altersgemäß oder bedarf es einer Veränderung? Sollte der Rock mit Anfang 40 nicht etwas länger sein? Und ist ein alter "Schlabberpullover“" mit 17 Jahren noch angebracht oder ist es nicht Zeit für etwas Neues? 

Make Over mit einem Experten-Team

Für das große Umstyling hat sich Kretschmer Experten (Hairstylist Andre Märtens und Make-Up-Artist Astrid Jerschitz) an Bord geholt, die gemeinsam mit den Kandidatinnen einen modischen Neuanfang wagen. 

Erst beim großen Finale betreten die ungleichen Mutter/Tochter-Paare den Catwalk, um sich im neuen Look Freunden und Familien zu präsentieren – und sich dabei auch zum ersten Mal nach dem Umstyling selber zu sehen.

Hat sich das Umstyling gelohnt? Wir werden es erfahren in "Hotter than my daughter", ab 14. Mai, 21.15 Uhr auf RTL.