DSDS - Shitstorm gegen Daniel Ceylan

Er gewann die 4. Challenge völlig unverdient

Unverdient? Daniel Ceylan gewinnt die Challenge der vierten Liveshow! Christopher Schnell und Yasemin Kocak mussten die Show leider am Ende verlassen Die Halbfinalisten Richard Schlögl, Meltem Acikgöz, Daniel Ceylan und Aneta Sablik

Dass bei „Deutschland sucht den Superstar“ nicht immer alles mit rechten Dingen zugeht, das wussten wir ja bereits. Aber was sich gestern in der 4. Liveshow abspielte, beweist nur noch einmal, dass gewisse Kandidaten einen Sonderstatus innerhalb der Jury haben. Daniel Ceylan gewann die Challenge und das nicht aufgrund seiner Performance…

Die Aufgabe der vierten Mottoshow war nicht einfach: Die Kandidaten mussten einen berühmten Song singen, diesem jedoch einen eigenen Stempel aufdrücken, beispielsweise in Form einer Akustik-Version.

Simply The Worst! 

Die sechs Verbliebenen meisterten ihre Auftritte gut - die einen mehr, die anderen weniger. Bei Daniel Ceylan schieden sich jedoch die Geister. An seinem Auftritt von Tina Turners „Simply The Best“ war nichts auszusetzen, er sang wie immer gut. 

Die Challenge, einen eigenen Twist mit einzubringen, verfehlte der Sänger jedoch komplett. Er trällerte die Nummer nur nach, mit dem Unterschied, dass er eine männliche Version daraus machte. 

Bohlen-Ass im Ärmel

Aber einen Joker hatte Daniel noch in der Tasche: Seinen Status als Bohlen-Liebling. Der Pop-Titan setzte sich für seinen Favoriten ein und natürlich fuhr er am Ende den neuen Kleinwagen nach Hause.

Fans sind enttäuscht von DSDS

Auf Facebook entbrannte kurz nach der Show ein regelrechter Shitstorm auf der „DSDS“-Seite. Fans waren über die Entscheidung erstaunt und vor allem über die Auswahlkriterien. Sie schrieben unter anderem: „Der Einzige, der seinen Song null verändert hat, gewinnt die Challenge, wo es darum geht, seinen eigenen Song zu präsentieren? DSDS wird immer lächerlicher…“ oder „Der Daniel Ceylan ist der nächste Menowin Fröhlich, dem alles in den A… geschoben wird“.

Am Ende waren sich die Zuschauer jedoch einig, wer die schlechteste Leistung abgeliefert hat: Yasemin Kocak und Christopher Schnell. Sie mussten ihre Koffer packen und schieden aus.

Das sind die Halbfinalisten!

In der nächsten Woche findet bereits das Halbfinale statt! Die letzten Kandidaten im Rennen sind Aneta Sablik, Richard Schlögl, Meltem Acikgöz und Daniel Ceylan. Es wird spannend wer von ihnen in das große Finale einziehen wird!