Max Herre verlässt 'The Voice'

Dafür kommt Rea Garvey zurück!

Wir haben es alle geahnt, doch jetzt bestätigte Max Herre, 41, am Dienstagabend die Spekulationen auf Facebook. Er gab offiziell das Aus bei „The Voice“ als Coach bekannt.

„Liebe „The Voice“-Community!!! Nachdem ich die letzten Monate oft gefragt wurde, hier nun offiziell und von meiner Seite: Ich gebe den Staffelstab für die nächste Staffel weiter! Ich habe die letzten zwei Jahre mit der Sendung, 2 Alben und vielen Konzerten und nicht zuletzt mit der noch kommenden Unplugged-Sommer-Tour die Zeit meines Lebens. Ich kann euch allen gar nicht genug danken, für die Unterstützung und das tolle Feedback! Ihr seid die Besten!!!“

Max konzentriert sich auf die Familie

Viele Fans des 41-Jährigen sind enttäuscht, dass der Vollblut-Musiker die Show verlässt. „Du warst eine echte Bereicherung“ und „Du warst der Lichtblick in der Jury“ schreiben diese auf Facebook. Doch Max will jetzt vor allem seine Frau unterstützen: „Ab Herbst halte ich dann meiner Frau Joy für ihre Projekte den Rücken frei“.

Rea Garvey kommt zurück

Aber wer wird denn nun Coach in der vierten Staffel werden, wenn drei Viertel der Jury sich bereits verabschiedet haben? Rea Garvey, 41, kommt zurück zu der Show! Samu Haber, 37, wird „The Voice“ ebenfalls treu bleiben. „The BossHoss“ wird durch Michi Beck und Smudo von den Fantastischen Vier ersetzt werden.