The Voice Kids - Sieger Danyiom sang 'mit Herz und Seele'

Zum Glück trug Lena Meyer-Landrut wasserfestes Make-Up

Team Henning konnte wieder punkten! Der überraschende Sieger der zweiten Staffel „The Voice Kids“ ist der 14-Jährige Danyiom, der mit seiner Performance die Jury rührte. Damit konnte er sogar den eigentlichen Favoriten der Staffel, Richard, 14, überholen.

Nach der ersten Runde traf die Jury die erste schwere Entscheidung und ließ Selina, 14, Hanna, 14, und Jamica, 14, ausscheiden. Schon da hatte Danyiom den Song „Waves“ rührend vorgetragen. Revolverheld-Frontmann Johannes, 34, war begeistert: „Du singst mit so viel Seele und Herz, ich bin immer total ergriffen.“

Wasserfestes Make-Up bei Lena

Mit den nächsten Auftritten zeigten die jungen Talente noch einmal, wie sehr sie sich den Sieg wünschen. Gut, dass Lena Meyer-Landrut, 22, diesmal wasserfeste Wimperntusche hatte. Denn die drei Finalisten sangen herzerwärmend und rührten Jury und Publikum zu Tränen.

"You're the bomb!"

Danyiom sang den Hit von Bruno Mars „When I Was Your Man“ und raubte dem Rock-Musiker Henning, 42, die Worte: „You’re the bomb!“, war das einzige, was dieser heraus bringen konnte.

Obwohl natürlich auch die anderen beiden Finalisten wie echte Profis auftraten, riefen für Danyiom die meisten Zuschauer an. Denn die hatten die Entscheidungsgewalt – zur Erleichterung der Jury, die ihre Schützlinge alle drei toll fanden.

Bevor Moderator Thore Schölermann, 29, dann das Ergebnis verkündete, trat noch der Ex- und bald Wieder-Juror Rae Garvey, 41, auf setzte dem Abend die Krone auf.