Nach erster Sendung - ZDF stellt Hunziker-Show ein

'Die große Überraschungsshow' wird aus dem Programm verbannt

Das dürfte eine große Überraschung der nicht so schönen Art für Michelle Hunziker, 37, sein. Nach nur einer Sendung wirft das ZDF "Die große Überraschungsshow" mit der Schweizerin aus dem Programm. 

Am 26. März ging die erste Ausgabe der ZDF-Show auf Sendung, eine zweite Folge wurde im Vorfeld angekündigt. Doch die Quoten waren mies, das Konzept konnte nicht überzeugen und so entschloss sich der Mainzer Sender nun, das Format nicht weiter fortzusetzen. 

"Wir haben uns bewusst zunächst für ein bis zwei Folgen entschieden, um auszuprobieren, ob die Zuschauer eine solche Sendung im Moment sehen wollen", so Moderatorin Michelle Hunziker im Interview mit "dwdl". 

An Michelle wolle das ZDF jedoch trotz des Misserfolgs festhalten. Michelle ist eine tolle Entertainerin mit großer Authentizität und Herz, die wir hier im ZDF gern in weiteren Sendungen sehen wollen", so erklärte ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs. Weitere Produktionen sollen bereits in Planung sein.